Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Logbuch-Bericht: "Doppelter Transit in Ex-Jugoslawien"

Das Viadrina-Logbuch berichtete über den Auftakt des DAAD-geförderten Projekts „Die Länder des ehemaligen Jugoslawien als ‚doppelter Transitraum‘: Solidaritäten, Grenzziehungen und Grenzüberquerungen zwischen MigrantInnen und der lokalen Bevölkerung auf dem Weg in die EU“. Das Projekt startete mit einem – teils virtuell durchgeführten – Workshop am Institut für Ethnologie und Folklore in Zagreb und einer Feldforschung. An dem von PD Dr. Carolin Leutloff-Grandits geleiteten Projekt sind Partner*innen  aus Zagreb, Belgrad, Bihac, Zadar, Wien und New York sowie Studierende der Viadrina beteiligt.