Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Herbstschule „Grenzforschung am Schnittpunkt von Fächergrenzen“, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität zu Berlin, 21.-23. Oktober 2020

Veranstalter: Centre Marc Bloch, Forschungsschwerpunkt „Mobilität, Migration und räumliche Neuordnung“
Institut für Slawistik und Hungarologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Die Herbstschule richtet sich an Doktorand_innen eines breiten Fächerspektrums (Soziologie, Geschichte, Geographie, Philosophie, Rechts-, Erziehungs und Politikwissenschaften, Linguistik u.a.) und will somit das Konzept von «Grenzen» am Schnittpunkt von Fächergrenzen und in einem komparativen deutsch-französischen Zugriff sowie aus einer europäischen und internationalen Perspektive überdenken.

 

Autumn school “Border studies at intersections of subject boundaries”
Centre Marc Bloch, pôle 2 “Mobilités, migrations, recomposition des espaces”

Institute for Slavic and Hungarian Studies, Humboldt University Berlin

The autumn school is directed at PhD students of a broad spectrum of subjects (sociology, history, geography, philosophy, law, educational and political science, linguistics et al.) and thus wants to overthink the concept of “borders” at the intersection of subject boundaries from a comparative Franco-German as well as a European and international perspective.